Kieferorthopäde


Dr. A. Panagodimos



kosten für Spangen


Gesetzlich Versicherte unter 18


Es gibt Befunde, deren Behandlung von der Krankenkasse übernommen werden und welche,
bei denen die Krankenkasse nicht zahlt.

Lassen Sie einen Befund vornehmen

Ist die Behandlung von der Kasse genehmigt,
zahlt diese zunächst 80%, beim zweiten Kind 90%, die Erziehungsberechtigten zunächst die restlichen 20% bzw. 10% der Behandlungskosten. Wird die Behandlung erfolgreich abgeschlossen erstattet die Kasse die ausgelegten Beträge.

Gesetzlich Versicherte über 18


Bei Personen, die das 18. Lebensjahr vollendet haben, zahlt die Krankenkasse nur, wenn hier eine Kombinationsbehandlung mit der Kieferchirurgie nötig ist. Hier gibt es strenge Vorgaben.

Lassen Sie sich beraten

Prtivat- oder Zusatzversicherte


Hier ist die Leisung der Versicherung abhängig vom jeweiligen Versicherungsvertrag, in der Regel werden die Kosten aber übernommen.

Sie erhalten vorab einen Kostenvoranschlag

Ausservertragliche Leistungen


Sinnvolle Maßnahmen um ein Zurückstellen der Zähne nach Behandlungsabschluss zu verhindern, Karies zu vermeiden oder die Behandlung mit aufgeklebten Brackets zu verkürzen.
Diese selbst zu zahlenden sinnvollen Leistungen werden vorher mit Ihnen abgesprochen und hierüber eine Vereinbarung getroffen.

Ratenzahlungen


Lassen Sie sich beraten, es gibt Möglichkeiten




Attraktiv, erfolgreich und gesund beginnt im Mund
Lydia A. Zervou
Kieferorthopädin

Kosten

Admin