Kieferorthopäde


Dr. A. Panagodimos


Gebissschutz für Sportler



Der Gebissschutz ist eine Schiene aus Kunststoff, welche auf den Zähnen getragen wird.

 

Viele Ballsportarten wie z.B.  Basketball oder sogenannte Kampfsportarten wie Judo sind eine Gefahr für die Zähne. Durch einen Ball oder versehentlich durch einen Tritt können die Zähne verletzt werden.

Es kann passieren das die Ecke eines Zahns abbricht, ein Zahn der Länge nach durchreißt oder auch komplett ausgeschlagen wird.

 

Die Therapie von Zahnverletzungen ist oft langwierig und kompliziert.

Ist ein Zahn ganz ausgeschlagen, kann er sehr selten noch dauerhaft gerettet werden.

Bei vielen Sportarten ist aber nicht nur der Zahn gefährdet sondern auch der Zahnhalteapparat und der Knochen wie z.B. beim Reiten oder auch beim Radfahren.

Der Bruch (Fraktur) des Kieferknochens ist eine besonders schwere Verletzung. Es können Nerven verletzt werden die eventuell für die Beweglichkeit der Zunge und somit auch für das Sprechen verantwortlich sind.

Ein Gebissschutz sollte bei zahngefährdeten Sportarten stets getragen werden.


Wir beraten Sie gern, umfassend und fair.

Attraktiv, erfolgreich und gesund beginnt im Mund
Lydia A. Zervou
Kieferorthopädin

Gebissschutz für Sportler

Admin